Live Arts Noch Kleiner

Über Live Arts-Recording

 

Die “Philosophie” hinter den Aufnahmen von Live Arts berücksichtigt drei grundlegende Tatsachen aufgeführter Musik und ihrer Reproduktion auf einem Medium:

    1. Aufgeführte Musik findet in einem gemeinsamen, von allen Musikern und Zuhörern geteilten Raum statt, der sein akustisches Eigenleben hat, das von der Musik untrennbar ist.

    2. Der Zuhörer hört dort die dreidimensionale Überlagerung von allem, was in diesem Raum passiert.

    Für die Wahrnehmung dieser Überlagerung, die einem Hologramm - einem dreidimensionalen Bild - entspricht, ist der zeitliche Aspekt (“time domain”) mindestens so wichtig wie die die Klangfarben bestimmenden Frequenzen der Töne (“frequency domain”).

    3. Das Hören einer Aufnahme Zuhause ist anders als das einer Aufführung.

    Einer Aufführung folgt der Betrachter mit allen seinen Sinnen. Daher kann er selbst den leisesten Passagen folgen, ohne den Kontakt zum Geschehen zu verlieren. Wird es aber sehr laut, so ist er vorbereitet. Würde man diesen Dynamikumfang Zuhause reproduzieren, würde der Zuhörer bei leisesten Passagen die Lautstärke hochdrehen, um dann von sehr lauten stellen in Angst und Schrecken versetzt zu werden... Oder er würde bei leisen Passagen in gewisser Weise den Kontakt zur Musik verlieren.

Live Arts verwendet eine Aufnahmetechnik und eine Art des (Pre-)Masterings, die diesen Gegebenheiten Rechnung tragen:

Live Arts benutzt verschiedene besondere Mikrophonanordnungen, z.T. aus eigener Entwicklung und Erfahrung, um diese holographische Ganzheit des musikalischen Ereignisses möglichst genau einzufangen. Dann unterwerfen wir die Musik einem behutsamen (Pre-)Mastering, das auf den Ausgleich dieses psychologischen Unterschiedes zwischen Aufführung und ihrer Aufnahme abzielt. Hier geht es nicht um eine puristische Theorie. Das Resultat ist unmittelbar hörbar...

Schauen Sie auf unseren Seiten über Live Recording und über Mastering nach! Dort finden Sie auch Referenzaufnahmen (von Live Arts produzierte CD´s), anhand derer Sie unsere Arbeit beurteilen können.